Mercure Weinlese Blogger-Event

Meeten, genießen, bloggen

Das #MercureWeinlese Blogger-Event im Mercure Hotel Mannheim am Rathaus
Was haben Blogger und Mercure Hotels gemein? Erstens: Trotz ihrer Internationalität lassen sie sich gerne von ihrer Heimat inspirieren. Zweitens: Sie sind auf ihre ganz eigene Weise authentisch. Grund genug, ausgesuchte Reise-, Lifestyle- und Foodblogger zu einem wortwörtlich „kostbaren“ Event ins Mercure Hotel Mannheim am Rathaus mit dem Namen #MercureWeinlese einzuladen. Im gedimmten Licht des RELAX Restaurants präsentierte Goldmundschenk Holger Stöhr dem post- und share-affinen Publikum, das mit kleinen Smartphones und großem Kamera-Equipment bewaffnet war, ein kulinarisches Menü aus der RELAX Speisekarte – natürlich mit den passenden Weinen der Mercure Weinlese.
Mit seiner Auswahl beeindruckte der Goldmundschenk die versammelte Bloggerschaft: eine frische Riesling-und-Gewürztraminer-Weißweincuvée zur Kokos-Kaffirlimetten-Suppe, die gehaltvolle Mercure Cuvée Edition M VI von Starwinzer Markus Schneider zum argentinischen Rumpsteak oder ein charismatischer Riesling zum warmen Schokoladenküchlein. Erläuterungen zu den Weinen lieferte Stöhr natürlich auch, während die Gäste aufmerksam lauschten, nickten, einatmeten, nach dem ersten Schluck zufriedene Blicke austauschten und auf einen relaxten Abend anstießen.
Bei einer Weinverkostung ist eigentlich alles erlaubt. Nur scharf gewürzte Speisen sind ein absolutes No-Go. Sie zerstören den Geschmack jedes Weins.
Wir empfehlen

Welcher Wein passt zu welchem Essen?
Welcher Wein darf's sein?
Bad Dürkheim: Spitzen-Weinlagen der Pfalz
Maindreieck – Weltklassewein aus Franken
Stuttgarter Wein: von Quantität zu Qualität



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen