Auf der Spree und „Unter den Linden“

Relaxen in Berlin

Das Mercure Hotel & Residenz Berlin Checkpoint Charlie ist der ideale Ausgangspunkt für einen Spaziergang im Herzen der Hauptstadt. Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten entdecken Sie dabei ganz entspannt zu Fuß – vom Brandenburger Tor bis zur Museumsinsel. Bei einer gemütlichen Bootsfahrt auf der Spree geht es sogar durchs Regierungsviertel. Aber auch für Kultur- und Wellness-Fans hat Berlin eine Menge zu bieten.
Spaziergang „Unter den Linden“
Nur wenige Schritte trennen Sie von der geschichtsträchtigen Prachtstraße „Unter den Linden“, die direkt zum Brandenburger Tor führt. Dahinter liegt mit dem Tiergarten das grüne Herz Berlins. Wer „Unter den Linden“ in die andere Richtung spaziert, gelangt direkt zur Museumsinsel. Dort locken nicht nur attraktive Kunstsammlungen und wechselnde Ausstellungen, sondern auch der Berliner Dom. Von dessen Kuppel genießen Sie die traumhafte Aussicht über die City. Zeit für einen kleinen Break im Hotel! Vielleicht genießen Sie einen leckeren Mittagssnack im Hotelrestaurant und gönnen sich im Anschluss ein Nickerchen auf dem Zimmer.
Espresso-Konzert am Gendarmenmarkt
Perfekt, um danach wieder in Schwung zu kommen: ein Espresso am Gendarmenmarkt, vielleicht sogar mit Konzert. Nur einen kurzen Spaziergang vom Mercure Hotel & Residenz Berlin Checkpoint Charlie liegt das Konzerthaus, das mittwochs um 14 Uhr zu den „Espresso-Konzerten“ lädt – gespielt von Mitgliedern des Konzerthausorchesters sowie brillanten Nachwuchstalenten. Die 45 Minuten Musikgenuss gibt’s für acht Euro, inklusive Gratis-Espresso. Eine tolle Möglichkeit, um der Hektik des Berliner Alltags einfach mal kurz zu entfliehen!
Highlights per Spree-Fahrt entdecken
Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für eine Schifffahrt auf der Spree. Dabei entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Berlin Mitte und im Regierungsviertel auf entspannte Weise. Auch die East Side Gallery oder Schloss Bellevue können Sie per Schiff ansteuern, ebenso wie den Stadtteil Berlin Kreuzberg. Eine zwei- bzw. vierstündige Rundfahrt startet beispielsweise an der Jannowitzbrücke.
Entspannung pur in Kreuzberg
Im Stadtteil Kreuzberg (südlich vom Hotel) gibt es zahlreiche Spots zum Relaxen. Beobachten Sie von einem der vielen Cafés das quirlig bunte Treiben im Kiez. Oder besuchen Sie den kleinen aber feinen Viktoriapark. Was ihn so besonders macht? Der höchste Hügel der City mit seinem Ausblick über Westberlin sowie ein rauschender Wasserfall. Entspannende Alternative, nicht nur bei schlechtem Wetter: ein Bade-Aufenthalt im „Sultan Hamam“. Fans der orientalischen Badekultur kommen hier voll auf ihre Kosten.
Chill-Out im Mercure Hotel
Unser Tipp für einen entspannten Abend in Berlin: Genießen Sie Ihr Abendessen im gemütlichen Restaurant Ihres Mercure Hotels – und lassen Sie den Abend anschließend bei einem frisch gemixten Drink an der einladenden Hotelbar ausklingen. Ihr Zimmer erwartet Sie mit gewohnt entspanntem Ambiente. Fernsehen, lesen oder doch lieber Zentangle: Womit kommen Sie am besten runter?
Wir empfehlen

Zeitgeschichtlich
Stadtparks, Wellness und Kultur
It's spring time, baby!



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

hannover

Hotels ansehen

hamburg

Hotels ansehen